Seniorenrat

Seniorenrat
der Stadt Markgröningen




Stadt Markgröningen
Home Über uns Aktuelles Projekte Termine Broschüren Ordnungen Kontakt Links Intern Impressum

WER SIND WIR ?

Der Seniorenrat der Stadt Markgröningen (SRM), das sind 12 Seniorenrätinnen und Seniorenräte, die von den Bürgern 60plus der Stadt Markgröningen, in geheimer Wahl, Ende 2015 gewählt wurden. In der konstituierenden Sitzung am 12.01.2016 wurden aus diesem Kreis eine Vorsitzende, zwei Stellvertreter und ein Schriftführer gewählt.

Im Jahr 2014 hatte sich eine Gruppierung Markgröninger Senioren gebildet, die von der Stadt die Einrichtung eines Seniorenrates forderte und Ziele und Aufgaben dieses Rates definierte. Am 30.06.2015 hat der Gemeinderat einem entsprechenden Beschlussantrag zugestimmt. Die Verwaltung hat dann die Durchführung einer Wahl organisiert. Am 12.01.2016 kam es zur konstituierenden Sitzung in der der Bürgermeister Herr Rudolf Kürner, 12 Mitglieder des Seniorenrats verpflichtet hat. Die Seniorenrätinnen und -räte haben aus diesem Kreis eine Vorsitzende, zwei Stellvertreter und den Schriftführer gewählt.

Heute ist der Seniorenrat der Stadt Markgröningen eine städtische Einrichtung. Er hat sich eine Geschäftsordnung gegeben und beschlossen. Der Gemeinderat hat dem Beschluss zugestimmt. Der Seniorenrat der Stadt Markgröningen ist als städtische Einrichtung Mitglied des Kreisseniorenrates Ludwigsburg und über den Kreisseniorenrat Mitglied im Landesseniorenrates Baden-Württemberg.


WIE SIND WIR ORGANISIERT?


Unser Organigramm: Hier klicken!

WAS SIND UNSERE AUFGABEN ?

In unserer Geschäftsordnung haben wir uns dazu verpflichtet als Hauptaufgabe, die Seniorenarbeit in Markgröningen zu unterstützen und den Gemeinderat bei seniorenrelevanten Themen zu beraten bzw. entsprechende Vorschläge zu unterbreiten.

Unsere Zielgruppe, ist die Generation 60plus. Wir machen die Öffentlichkeit, staatliche und kommunale Behörden auf die Probleme älterer Menschen aufmerksam und arbeiten an den Lösungen mit. Wir wollen Angehörige beraten, wenn in der Familie Senioren Hilfe benötigen. Wir möchten die Zukunft für Senioren mit gestalten und Anregungen dazu geben.