Seniorenrat

Seniorenrat
der Stadt Markgröningen




Stadt Markgröningen
Home Über uns Aktuelles Projekte Termine Broschüren Ordnungen Kontakt Links Intern Impressum

PROJEKTE DES SENIORENRATS

Bezeichnung Kontakt Thema
Seniorenplanung  Arbeitskreis I&K Der SRM vertritt die Auffassung, dass für eine sinnvolle Gestaltung der Stadt für Senioren auf einer kurz, mittel- und langfristigen Planung des öffentlichen Raums basieren muss. Die erforderlichen Daten werden vom statistischen Bundesamt zur Verfügung gestellt. Eine Analyse im Hinblick auf die Auswirkungen auf das künftige Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger durch die Stadt und den Gemeinderat sind dem SRM bisher nicht bekannt. Deshalb greift der SRM das Thema auf und erarbeitet gezielte Fragen und Forderung, die dazu beitragen sollen die Stadt für die Bedürfnisse der künftigen Senioren auszugestalten.

Schon heute (Stand 2017) sind in Markgröningen 30% der erwachsenen Bevölkerung über 60 Jahre. Auf Grund des Demografiewandels ist davon auszugehen dass der Anteil der Senioren in Markgröningen weiter steigen wird.
Barrierefreies Markgröningen  Arbeitskreis V&M Zu diesem Projekt ist der SRM eine Kooperation mit dem VDK eingegangen. Ziel des Projektes ist es Hemmschwellen im öffentlichen Raum zu beseitigen und bei Neubauvorhaben frühzeitig darauf einzuwirken, dass keine neuen Hemmschwellen entstehen. Dabei steht im Vordergrund des SRM die Absenkung von Bordsteinkanten und die behindertengerechte Ausgestaltung von Bushaltestellen.
Rufbus für Senioren
 Arbeitskreis V&M In Zusammenarbeit mit der Stadt, hat der SRM den RufBus für Senioren in Leben gerufen. Der Bus kann in der Tastphase Mittwochs und Freitags von Markgröninger Senioren bestellt werden.
Hauptstraße URI  Arbeitskreis V&M Die Hauptstraße in Unterriexingen soll im Bereich der Bushaltestelle beim Dorfladen behindertengerecht ausgestaltet werden. Das Kopfsteinpflaster soll durch einen für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen geeigneten Belag ersetzt werden
Duschen Stadtbad  Arbeitskreis V&M Die Duschen im Stadtbad sollen seniorengerecht mit Haltegriffen und einer Sitzmöglichkeit ausgestattet werden.
Frauenkirche URI  Arbeitskreis V&M Die Frauenkirche soll einen behindertengerechten Zugang erhalten.
Gehweg Marktplatz  Arbeitskreis V&M Der SRM setzt sich bei der Stadt für einen behindertengerechten Gehwegbelag auf dem Marktplatz ein.
Haltestellen  Arbeitskreis V&M Der SRM setzt sich bei der Stadt für die Ausgestaltung der Bushaltestellen mit Sitzgelegenheiten und Überdachungen ein.
Ruf Bus  Arbeitskreis V&M Der SRM hat sich bei der Stadt für die Einführung eines Rufbusses stark gemacht.
Start ist am 15. November 2017
Gehweg Absenkung Arbeitskreis V&M Der SRM hat bei der Stadt die senioren- und behindertengerechte Ausgestaltung von Verkehrswegen angemahnt.
Jetzt wurden die Gehwege an den Kreuzungen Möglinger/Daimler Straße sowie im Sanierungsgebiet Asperger Str. entsprechend ausgeführt.
Telefonring Arbeitskreis I&K Der SRM organisiert einen Telefonring für Senioren
Bezahlsysteme im ÖPNV Peter Roller Positionspapier zur Einführung elektr. Bezahlsysteme im ÖPNV bis 2019
SRM auf Facebook Peter Roller Ab sofort ist der SRM auch auf Facebook präsent.
Mobilitäts-Konzepte Arbeitskreis V&M Optimierung des innerstädtisches Buskonzept in Markgröningen und den Teilorten
Sprechstunde Gertrud Baumeister Offenes Ohr für Senioren in Markgröningen
Internet Portal Peter Roller Gestaltung und Programmierung des Internet Portals
Senioren Online Helmut  Lang Beratung und Hilfe bei der Bedienung von PC und Smartphone
Senioren und  Jugend n.n. Projektzusammenarbeit von Senioren und Jugendlichen
Notfallkarte Hans-Jürgen  Rösner Faltblatt für medizinische Informationen im Notfall "Notfallkarte"
Mittagstisch URI Helmut Lang "Mittagstisch URI" für Senioren in Unterriexingen
Broschüren Peter Roller "Hören im Alter" "Senioren Aktiv" "Hausnotruf" "Telefonring"
Senioren Aktiv Arbeitskreis I&K Regelmäßige Angebote für Senioren in Markgröningen
Mobilität Arbeitskreis V&M Beseitigung von Mobilitätsbehinderungen in Markgröningen
Außenauftritt Peter Roller Gestaltung des SRM Logos, der Briefköpfe, Formulare und Vordrucke